Jugendfeuerwehr Jülich

Technik Museum und Stadtbummel

Tag 10 – 9.8.2021

Um 8 Uhr wurden wir mit der traditionellen Musik aufgeweckt und zum Frühstück geholt. Heute sollten wir allerdings abfahrbereit am Frühstück Tisch erscheinen, da ein Ausflug auf dem Plan stand. Um halb neun eröffnete die Bank dann für die Kinder, die Geld brauchten, Wir besuchten das Technik Museum in Speyer und danach machten wir  einen Einkaufsbummel in der Stadt. Pünktlich um 9:00 Uhr hieß aufsitzen und alle Kinder setzten sich ins Auto damit wir unseren weg nach Speyer starten konnten. Angekommen stellten wir uns in zweier Reihe bereit und gingen ins Technik Museum hinein. Dort gab es spannende alte Fahrzeuge, sowie begebbare Flugzeuge, die man von innen besichtigen durfte. Unteranderem gab es auch alte U-Boote und Boote, die man ebenfalls sehen besichtigen durfte. Um 13 Uhr gingen wir dann ins Kino, welches sich im Museum befand. Das großartige an diesem Kino war, das die Leinwand an der Decke, an den Wänden und wie man es kennt, vorne war. Man hatte gedacht, dass sich die Ereignisse im Film direkt um sich rum passierten. Nach dem Besuch um Technik Museum ging es dann in die schöne Stadt von Speyer. Dort durften wir dann 2,5 Stunden in unseren vorher gegründeten Gruppen rumlaufen. 30min, bevor wir uns wieder treffen sollten, haben sich viele Gruppen zusammengetan und haben gemeinsam bubble tea getrunken, somit gingen die Gruppen dann gemeinsam zum Treffpunkt. Als alle dann pünktlich sich trafen, ging es zu den Autos und dann fuhren wir wieder zurück zum Campingplatz. Angekommen zögerte Stefan nicht lange und führte die Lager Olympiade weiter, die gestern aufgrund des Wetters und Lager Dinner nicht vollführt werden konnte. Schließlich tanzten wieder alle Kinder gemeinsam bis Timmbo mit dem leckeren Essen (Porree, Spiegelei, Kartoffeln) fertig war. Den Tag beendeten wir dann wieder mit einem schönen Lagerfeuer, an welchem wir dann endlich Marshmallows und Stockbrot grillten. 

Eure Gruppe gelb

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.