Jugendfeuerwehr Jülich

Stefan zu Besuch und Supertalent

Tag 8 – 22.07.2018

Heute Morgen kam Stefan vor dem Frühstück. Er verbrachte den heutigen Tag mit uns. Katrin teilte uns beim Frühstück mit, dass heute Abend das Supertalent (Lagerolympiade) gemacht wird und jede Gruppe 2 Auftritte haben wird. Auch die Betreuer bereiteten etwas vor. Nach dem Frühstück räumten wir auf, erledigten die anstehenden Aufgaben und verteilten die Wäsche. Jede Gruppe probte den ganzen Tag immer wieder etwas. Nachmittags spielten die Teams Wikingerschach gegeneinander, was auch Teil der Lagerolympiade ist. Danach aßen wir alle selbstgemachte Waffeln mit heißen Kirschen, Sahne und Vanilleeis. Danach wurde fleißig weiter geübt. Den Kindern fiel es anfangs schwer sich innerhalb der Gruppe zu einigen, doch letztendlich haben es alle geschafft. Während Tim und Jan Kartoffelpüree mit Spinat und Fischstäbchen gekocht haben, fing Sina sich einen Splitter im Bein ein. Tim zog ihn sofort, doch leider nicht ganz. Judith fuhr mit ihr ins Krankenhaus. Dort teilte ihr der Arzt nach langem Hin und Her mit, dass er nichts findet. Die Stelle, wo der Splitter war, wurde schon aufgeschnitten und musste wieder genäht werden. Nach dem leckeren Abendessen probten alle fleißig weiter. Da das Proben sehr zeitintensiv war, haben heute alle Betreuer ab dem Abendessen alle Aufgaben erledigt und die Kids konnten sich ausschließlich auf ihre Auftritte vorbereiten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.