Jugendfeuerwehr Jülich

Schwimmbadbesuch

Tag 6 – 05.08.2021

Unser Tag startete heute zu unserer Überraschung sehr früh, da wir um 8:15 Uhr los in Richtung des Schwimmbads Miramar fahren wollten. Pünktlichkeit ist bekanntlich erweise ein dehnbarer Begriff, daher starteten wir schlussendlich um 8:25. Im nächsten Bundesland angekommen sahen wir dann das Schwimmbad, mit einer gigantischen Schlange, die über den gesamten Parkplatz führte. Doch natürlich ließen sich unsere Betreuer nicht entmutigen und Zwei tapfere Betreuer erkämpften sich einen Platz in der Schlange. Nach 1 ½ Stunden warten, wurden dann auch die Kinder zum Schwimmbad Eingang gerufen, diese freuten sich natürlich die ganze Zeit schon und waren überglücklich, dass wir trotz der gigantischen Schlange noch einen Platz bekamen. Wir tobten zusammen, kämpften im Wasser und rutschten natürlich viel. Da die Kinder ihre Grenzen im Wasser austesten wollten sprangen sie auf einige Betreuer, um sie unter Wasser zu bekommen, jedoch vergeblich am Ende landeten ihre Köpfe unter Wasser. Gruppe Gelb musste uns leider schon um 16:30 verlassen, um ihr Lagerdinner vorzubereiten. Gegen 19:30 Uhr kamen dann auch die anderen Gruppen vom Schwimmspaß zurück und waren alle sehr hungrig, daher blieben keine Reste der Käsespätzle, des Tomatensalats und dem Geschnetzeltem übrig. Zum Nachtisch wurden dann drei Behälter Eis inklusive Toppings noch zusätzlich vernichtet. Die Nachtruhe war wieder etwas früher als es sonst war. Um 22 waren alle schon im Traumland angekommen und zählten ihre Schäfchen.

Eure Gruppe Lila

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.