Jugendfeuerwehr Jülich

Nachbereitung

Zu einer Ferienfahrt gehören nicht nur Spaß und Action, sondern auch die etwas lästigen Aufgaben. So trafen sich die Betreuer am Montag bereits um 11:00 Uhr auf der Feuerwache um unteranderem den Gerätewagen-Logistik auszuräumen und dessen Einsatzbereitschaft wiederherzustellen. Nachdem sämtliche Boxen, Küchengeräte und Überbleibsel ausgeladen waren, begann eine Gruppe Betreuer damit diese im Keller zu sortieren und alles an seinen Platz zu stellen. Eine zweite Gruppe Betreuer widmete sich den Fahrzeugen, welche geputzt, ausgeräumt und getankt wurden. Auch die ersten Planen wurden gesäubert und in der Sonne getrocknet. In  den nächsten Tagen werden neben dem Küchenzelt, welches gereinigt und getrocknet werden muss, auch weitere kleine Arbeiten anfallen. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.