Jugendfeuerwehr Jülich

Mr. X und Wasserschlacht

Tag 12 – 30.07.2015

Nach dem anstrengendem Tag im Europa-Park, wurde heute erst einmal ausgeschlafen. So begannen wir mit dem Frühstück erst gegen 11 Uhr, da Kids und Betreuer leichte „Startprobleme“ hatten. Nachdem um 12 Uhr das Frühstück beendet und das Geschirr gespült war, versammelten sich alle Teilnehmer des Zeltlagers im Aufenthaltszelt. Die Betreuer hatten zur Beschäftigung der Kids ein Spiel organisiert, was vielen Älteren unter „MR. X“ bestens bekannt war. Bei dem besagten Spiel galt es das Duo Timo und Chris ausfindig zu machen, welches sich in einem festgelegten Bereich in und um Hauenstein befand. Ausgerüstet mit einem GPS fähigem Handy sowie einer Karte, brachen die Kids in Richtung Hauenstein auf. Sinn des Spiels war es, den gesendeten GPS-Koordinaten zu folgen und so „Mr.X“ zu finden. Schließlich war es Gruppe 6, die Timo und Chris an einem Waldlauf stellen konnten. Am Zeltplatz angekommen, wurden weitere Spiele gespielt sowie eine Wasserschlacht „ausgerichtet“. Nachdem Yannik in der langen Wasserrinne Probeliegen durfte und auch der Rest der Gruppe von oben bis unten nass war, wurde die Schlacht beendet. An diesem Abend fand das letzte Lagerdinner im diesjährigen Zeltlager statt. Die Gruppe um Svenja kredenzte Bandnudeln mit Bolognese- oder Tomatensoße, sowie Pfannkuchen mit verschiedenen Beilagen zum Nachtisch. Anschließend wurden auch die Platzierungen des Lagerdinners bekannt gegeben. Wir gratulieren Tanja und ihrer Gruppe zu einem verdienten 1.Platz. Die Gruppe erreichte 41 von 50 möglichen Punkten. Für den weiteren Verlauf des Abends war eine Diashow mit den bis jetzt geschossenen Bildern sowie ein Lagerfeuer geplant., was auch sofort in die Tat umgesetzt wurde. Gegen 1 Uhr wurde die Runde jedoch aufgelöst, da der Großteil der Kids bereits in den Stühlen einschlief.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.