Tag 14 – 05.08.2022

Nach dem wunderschönen gestrigen Sommertag wachten wir heute im Regen auf. Irgendwie erscheint es logisch, dass der erste Regentag dann kommt, wenn wir unser Aufenthaltszelt bereits abgebaut haben. In einer Regenpause wurde schnell gefrühstückt und anschließend machten wir uns für einen Ausflug nach Lübeck fertig. Fazit des Tages: es war einfach nur nass. Auch in Lübeck regnete es ununterbrochen, sodass alle Kinder und Betreuer sich vorwiegend drinnen aufhielten. Von bummeln konnte also keine Rede sein.

Zurück auf dem Zeltplatz hatte es endlich aufgehört zu regnen und wundersamer Weise waren bereits einige Zelte getrocknet. Also rückten wir zusammen und verluden bereits alles, was wir für die letzte Nacht nicht mehr benötigten. Einige Zelte konnten ebenfalls abgebrochen werden.

Traditionell setzten wir uns nach dem Abendessen am Lagerfeuer zusammen und quatschten über die vergangenen Wochen. Das allgemeine Fazit war, dass die Ferienfahrt sehr schön gewesen und die Gruppe super harmoniert habe. Negativ wurden die Sanitäranlagen, sowie die Sandsituation benannt.

Auch in diesem Jahr gab es eine Verabschiedung auf der Ferienfahrt. Jill wird bald 18 Jahre und absolvierte somit ihre letzte Ferienfahrt mit uns. Natürlich erhielt auch sie ein T-Shirt mit best-of Bildern. Jill beschenkte die Jugendfeuerwehr mit Flaggen, welche im kommenden Jahr für Capture the Flag genutzt werden.

Die meisten Kids schliefen in der letzten Nach am Lagerfeuer und ließen die Ferienfahrt ausklingen.

Eure Gruppe Türkis