Jugendfeuerwehr Jülich

Lager und Spieletag

Tag 4 – 18.07.2018

Der Tag begann um 9:30 Uhr mit einem ausgiebigen Frühstück. Neben Brot, Brötchen und Aufschnitt gab es Rührei und Rohkost. Nach dem Frühstück wurde gespült sowie die Bäder und Toiletten geputzt. Anschließend wurde ein Eingangsschild für unseren Zeltplatz gebaut und bemalt. Danach wurden ein paar Spiele gespielt wie zum Bespiel Wikingerschach oder Federball. Während einer kurzen Pause hatten wir die Möglichkeit Duschen zu gehen oder uns anderweitig zu beschäftigen. Manche hörten Musik andere entspannten in ihren Zelten. Später am Mittag gab es einen kleinen Snack, jeder konnte sich individuell seinen Döner belegen und sich zum Nachtisch einen Joghurt schmecken lassen. Sina, Yannick und Jan B. schenkten der Jugendfeuerwehr ein Spiel, da es ihre letzte Fahrt ist. Danach hatten wir etwas Freizeit bevor wir uns auf dem Sportplatz trafen. Dort spielten wir alle zusammen Capture The Flag. Darauf folgte eine Partie Völkerball erst mit Wasserbomben und anschließend mit einem Ball. Zu Abend bekochte uns die Gruppe B mit Schnitzel, Knödel, Kaisergemüse und zu Nachtisch gab es Pudding mit Erdbeeren. Das Essen wurde von uns und den Betreuern wie bei der Fernsehsendung „Das perfekte Dinner“ bewertet und war ein Teil unserer Lagerolypmiade. Tim klaute Sascha das zweite Stück Schnitzel, was eigentlich für Alois bestimmt war (der schon mit dem Teller voll Soße für das Schnitzel kam) und alle lachten. Um 21:30 spielten wir Activity mit Katrin danach ging der Abend mit einer Stuhlrunde am Lagerfeuer zu ende. Die Nachtruhe wurde auf 23:30 Uhr gelegt da wir am morgigen Tag nach Marienburg fahren.

Euer Team C (Max, Sina, Michelle, Bastian, Jan E., Thilo, Tobias)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.