Jugendfeuerwehr Jülich

Das Völkerballtunier

Tag 4 – 17.07.2019

Der dritte Tag begann damit, dass alle schön ausschlafen durften. Das Frühstück wurde um 9.30 Uhr angefangen mit der Gruppe A, die bereits um 9.00 Uhr im Küchenzelt sein sollten. Nach dem Frühstück durfte Gruppe D das angefallene Geschirr spülen. Während die anderen Kids frei rumlaufen durften und spielen durften (z.B. Wikinger Schach). Als Gruppe D mit dem spülen fertig war, trafen wir uns im Aufenthaltszelt und brachen zum Völkerballturnier auf. Dies fand auf dem angrenzenden Fußballplatz statt. Das Turnier gewann die Gruppe A mit 3 Siegen. Danach gingen wir zurück zum Zeltplatz zurück und brachen um 15 Uhr zum Schwimmen auf am nahliegenden Abtsdorfersee auf, wo alle sehr viel Spaß hatten. Nach 2 Stunden Aufenthalt am See gingen wir zurück zum Zeltplatz wo die Gruppe B direkt anfing das Abendessen für uns vor zubereiten, da die Gruppe B mit Lagerdiner dran war. Die Gruppe B hatte sehr leckere Westernburger zubereitet, worauf sich die meisten schon sehr gefreut hatten. Nach dem Essen wurden die Punkte für Gruppe B verteilt. Danach hat Gruppe B und Gruppe D angefangen zu spülen, während die anderen Kids frei rumliefen und sich selbst beschäftigt hatten. Die Nachtruhe wurde heute auf 22 Uhr gelegt, da wir morgen nach München fahren werden.

(geschrieben von Pia, Leon, Katharina, Ronja, Lukas, Eric, Dustin)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.