Jugendfeuerwehr Jülich

Bienen – Eine Geburt und ein unerwarteter Besuch

Tag 9 – 02.08.2020

Der Tag fing ganz gemütlich mit aufstehen und Frühstück an, welches Team A (Rot) für uns zubereitete. Nach dem Frühstück gingen alle Teams zu ihren Jobs über. Der Imker besuchte seine Bienenvölker erneut und schenkte uns einigen Waben mit frischem Honig. Judith und Darius schnitten die Waben vorsichtig aus dem Holzrahmen heraus, die Kinder verspeißten diese direkt. Während alle die Zelte aufräumten, kam der Imker mit der Nachricht, dass eine Biene schlüpft. Viele haben dann gespannt zugeguckt, wie die junge Biene, die wir Feuerwehrbiene Trudi nennen durften, aus der Wabe kam. Als die Teams dann das Lagerolympiadenspiel Wikingerschach spielten, kam Schiffer Familie zu Besuch. Wikingerschach wurde pausiert, und eine kleine Wasserschlacht fand statt. Kurz danach gab es Muffins und Kuchen von Familie Schiffer und Team A(Rot) hat ihr Lagerdinner vorbereitet. Als Dinner gab es Folienkartoffeln, die über dem Lagerfeuer gegart wurden, Schnitzel mit Brokkoli. Als Nachtisch wurden Schichtgläser in verschiedenen Varianten serviert. Nach dem Essen waren alle Duschen und gesellten sich zum Lagerfeuer. Die Schiffers verabschiedeten sich erst spät, sie konnten sich gar nicht von uns lösen.

Geschrieben von: Gruppe B(gelb) Liam, Basti, Laura F, Max, Katharina, Tim und Jill

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.