Nächstes Event

Kleiderkammer

08.05.2018 - 17:00

Noch

Statistik

215529
TodayToday2
YeserdayYeserday81
This WeekThis Week246
This MonthThis Month2145
54.198.122.70
US
US
Erfolgreiche Abnahme der Jugendflamme Stufe 1 PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Stefan Spohr   
Montag, den 13. Mai 2013 um 15:38 Uhr

 

Auch in diesem Jahr durften die Mitglieder der Jugendfeuerwehr Jülich wieder ihr Können bei der Abnahme der Jugendflamme Stufe 1 beweisen. In dieser Stufenausbildung werden die Kids der Jugendfeuerwehr entsprechend ihres Alters und ihrer Leistungsfähigkeit in verschiedenen Aufgaben geprüft. Dabei werden die Stufen 1a und 1b am jeweiligen Standort der Jugendfeuerwehr absolviert, während die Stufen 2 und 3 auf Kreisebene durchgeführt werden.

 

IMG 5192

 

 

Zunächst wurden die jüngsten Mitglieder auf ihr Wissen und ihre Fähigkeiten im Teil 1a der Prüfung hin getestet. Sie mussten unter anderem das Absetzen eines Notrufes erläutern und anschließend durchführen, ihr Wissen rund um verschiedene Armaturen unter Beweis stellen und den Umgang mit Schläuchen und Leinen beherrschen. Im Teil 1b mussten nun die Vorjahresteilnehmer der Stufe 1a ran. Auch sie mussten erneut ihre Kenntnisse rund um Armaturen der Feuerwehr, Möglichkeiten der Wasserversorgung und Gefahren an der Einsatzstelle erläutern können.

 

Nachdem alle Teilnehmer ihre Prüfung abgelegt hatten, konnte die Jugendfeuerwehr Jülich am 08. Mai nun eine Reihe Auszeichnungen verteilen.

 

 

 

Für die erfolgreiche Teilnahme an der Stufe 1a haben folgende Jugendlichen eine Urkunde erhalten:

 

Yannik Bodewig, Tobias Geisler, Maximilian Holländer, Tyron Maurice Hübl, Kilian Krüger, Robin Schipnik, Christian Schüller, Leon Tobola, Tanisha Tobola, und Phillip Weißenfels.

 

 

Durch die ebenfalls erfolgreiche Teilnahme an der Stufe 1b gab es nicht nur eine Urkunde, sondern auch die begehrte Anstecknadel der Jugendflamme. Diese wurde verliehen an:

 

Kevin Adam, Roman Crützen, Jonas Esser, Florian Frey, Michael Hambloch, Leon Pascal Hübl, Simon Lamersdorf, Melvin Schier und Oliver Vogt.

 

 

Die Jugendfeuerwehr Jülich gratuliert allen Teilnehmern zu ihrem tollen Erfolg.

Außerdem gilt ein Dank allen Ausbildern, welche die Jugendlichen auf die Prüfungen vorbereitet haben.

 

 

 

 
© 2010 Jugendfeuerwehr Jülich